Ausbildungsvergütung (Stand 2014):*

Die Ausbildungsvergütung wird zurzeit in Anlehnung an den Tarifvertrag der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie gezahlt.

Vertragliche Leistungen / Regelungen:*

In den meisten NETZSCH-Firmen gilt eine Wochenarbeitszeit von 35 Stunden (Gleitzeit). Außerdem stehen einem 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr zur Verfügung.

Altersvorsorgewirksame Leistungen:*

Ab dem 6. Monat Betriebszugehörigkeit beteiligt sich die Firma NETZSCH monatlich an altersvorsorgewirksamen Leistungen.

Fahrgeld / Unterbringung Berufsschule:*

Die Firma NETZSCH beteiligt sich an dem täglichen Arbeitsweg sowie Berufsschulweg. Unterbringungskosten bei weiter entferntem Berufsschulunterricht werden übernommen.

Weitere Leistungen:*

Unter anderem wird eine Zeugnisprämie bei bestimmten Notendurchschnitten in Form einer Geldprämie ausbezahlt.

Allgemein:

–       Schulungen der Academy

–       Mitarbeiterbeteiligung

–       Unterstützungskasse

–       Sonderurlaub

–       Ferienhaus Zillertal

 

* Änderungen vorbehalten!