Auch dieses Jahr war NETZSCH wieder auf der Ausbildungsmesse in Marktredwitz vertreten. Mit von der Partie waren Dajana Brusche (Personalentwicklerin), Thorsten Schönauer (Ausbildungsleiter), Naemi Gampert (Ausbilderin – Elektronik), Erik Winterling (Ausbilder – Mechanik) und von den Azubis Anna-Maria, Johanna, Yannick und Felix.

Zu Beginn hielt sich der Andrang in Grenzen, später kamen aber viele Interessierte, denen wir gerne unsere Werkstücke und Azubiprojekte gezeigt und vorgeführt haben. Der aus Zusammenarbeit zwischen mechanischen und elektrischen Azubis entstandene RGB-Globus war natürlich wieder das Highlight der Azubiprojekte.  Besonders knifflig waren die Gordischen Knoten. An diesen haben sich viele Versucht und nur wenigen ist es gelungen ihn zusammen zubauen.

Abschließend gilt zu sagen: Die Messe war ein Erfolg und Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen für eine Ausbildungsstelle oder ein Praktika.

Dieser Beitrag wurde von Felix verfasst.