Ein Lebensabschnitt geht zu Ende…

  • von
Gleich sechs Azubis von NETZSCH konnten am 12. April ihre Zeugnisse von der IHK in Empfang nehmen. Im Rahmen einer öffentlichen Feierstunde wurden wir alle offiziell aus unseren Ausbildungen „entlassen“ und erhielten die IHK-Zeugnisse, die uns das erfolgreiche Bestehen der Lehrzeit bescheinigen. Die verschiedenen Redner, darunter u.a. Frau Dr. Laura Krainz-Leupold (Vize-Präsidentin der IHK Bayreuth) und Herr Dr. Karl Döhler (Landrat) stellten in ihren Reden insbesondere heraus, dass mit einer bestanden Abschlussprüfung das Lernen keinesfalls beendet sein sollte. Vielmehr ist es jetzt wichtig, dass wir uns sowohl persönlich als auch beruflich weiterentwickeln und unsere Chancen zur Weiterbildung nutzen. Wir waren uns alle einig, dass wir bei NETZSCH die besten Möglichkeiten geboten bekommen, uns zu entwickeln und wir sind froh, dass uns die Firma übernommen hat und wir auch weiterhin ein Teil der großen NETZSCH-Familie sein dürfen! Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts: Kathrin Frenzl, NGB Vanessa Freundl, NFT Tina Kießling, NFT Joshua Ott, NGB Jonas Gräf, NGB Benedikt Gravogl, NGB IHK-Verabschiedung  

Schreibe einen Kommentar!