Am 14.07.2016 lud NETZSCH zum jährlichen Elternabend ein. Eine Veranstaltung bei der sich jetzige und zukünftige Azubis sowie deren Eltern zu einem Firmenrundgang und einem gemeinsamen Essen treffen.Begrüßt wurden die Gäste am Empfang, wo bereits die Ausbilder und der Ausbildungsleiter Thorsten Schönauer auf sie warteten. Zuerst wurde das Labor besichtigt, wo sich die Besucher einen ersten Eindruck im Bereich der Thermischen Analyse machen konnten. Danach ging es weiter in die technisch Büros in denen die Konstruktionspläne für die einzelnen Baugruppen gezeichnet werden. Anschließend wurden die einzelnen Montagegruppen besichtigt in denen die Geräte gebaut werden. In unserer Azubiecke hatten wir einige elektronische sowie mechanische Werkstücke ausgestellt, damit sich unsere Eltern einmal ein Bild von unseren bereits erlernten Fähigkeiten machen konnten. Danach stellten Felix und Tom unser neues Projekt die automatische Schrumpfschlauchschneidemaschine vor (Beitrag dazu folgt in Kürze). Dajana Brusche verteilte noch eine kleine Aufmerksamkeit im Namen der Firma NETZSCH an die Azubis, die bereits für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Dr.- Kapp Preis geehrt wurden. Zu guter Letzt ging es zu einem gemeinsamen Abendessen in unsere Kantine in der wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen ließen.

Dieser Beitrag wurde von Bastian und Pascal verfasst.