Am 03.08.2017 fand auf dem Gelände des Porzellanikon in Selb das alljährige Event, die Summer-Lounge statt. Unter dem Motto „Fichtelgebirge – Industrieregion im Wandel“ kamen 100 Aussteller aus und um das Fichtelgebirge zusammen.

Wir, von der NETZSCH Gerätebau GmbH, wurden auch eingeladen und nahmen teil. Von uns Azubis waren Tom Brich (Industriemechaniker), Kristina Haubner (Industriekauffrau) und ich, Maximilian Reul (Elektroniker) dort vertreten.

Es war ein sehr gemischtes Publikum. Junge Leute wollten vorwiegend wissen was die jeweiligen Berufe mit sich bringen und wie die Ausbildung abläuft. Ebenso kamen ältere Personen, die – da sie den Namen immer nur gehört hatten – einfach nur wissen wollten, was NETZSCH macht. Bis hin zu Professoren/ -innen von Universitäten, die sich informierten, was wir genau mit einzelnen Materialen machen können.

An unseren Stand hatten wir den „Heißen Draht“ aufgebaut an dem Jung und Alt ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Ich persönlich empfand es als ein schönes Event. Es war sehr abwechslungsreich und interessant mit jüngeren und älteren Leuten zu reden und zu erklären. Im gesamten also ein Abend, der sehr viel Spaß gemacht hatte und sehr lehrreich war.

 

Verfasst von Maximilian Reul