Am 27.07.2018 fand in Längenau das alljährige Scheunenfest statt. Auch dieses Jahr stellt der Geschäftsführer Dr. Thomas Denner wieder seine Scheune mit angrenzender Wiese zu Verfügung.

Natürlich gab es für die Mitarbeiter wieder die Auswahl von den verschiedenen Köstlichkeiten, welche viele wieder vor eine schwierige Wahl stellte. Neben Salaten und den Schwein am Spieß gab es auch viele Süßspeisen wie z.B. verschiedene Torten, Kuchen und mehrere Desserts. Auch für die Kleinen war gesorgt. Es gab verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel Kinderschminken oder eine Hüpfburg.

In diesen Jahr fand das erste mal das Bull-Riding statt. Dies hat Kinder wie Erwachsene Spaß gemacht. Für die Gewinner der Erwachsenen gab es eine Flasche Wein.

Insgesamt ein sehr schöner Abend mit viel Spaß und guter Atmosphäre.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.