Autor: Tom Brich (Seite 1 von 2)

Schweißen1

Schweißen

Ein Teil unserer Ausbildung ist auch das Schweißen.

weiterlesen

1

Berufswahlseminar in der Realschule Selb

Am 16.03.2017 sind meine Ausbilderin Naemi Gampert, Dajana Prellwitz (Personalabteilung) und ich zum Berufswahlseminar, der Realschule in Selb gefahren.

weiterlesen

Baufortschritt des Neubaus

Der Baufortschritt von Anfang an bis heute: Ein halbes Jahr festgehalten im Zeitraffer.

weiterlesen

Ausbildungsmesse in Selb

Auch in diesem Jahr war NETZSCH auf der Ausbildungsmesse in Selb dabei. Gemeinsam informierten wir, Thorsten Schönauer(Ausbildungsleitung), Tobias Kraus, Naemi Gampert(Ausbilder Elektrik), Erik Winterling(Ausbilder Mechanik), Maximilian Reul, Tom Brich, Ronny Hopperdietzel und Sebastian Bartsch(Azubis), über die Firma Netzsch und die verschiedenen Ausbildungsberufe.

weiterlesen

lehrwerkstatt8

Netzsch Gerätebau bekommt eine neue Lehrwerkstatt!

Im Zuge des Neubaus bekommen die Azubis der Netzsch Gerätebau GmbH in Selb eine neue Lehrwerkstatt.

weiterlesen

fraese2

Neue Fräsmaschine für NGB-Azubis!

Gestern wurde unsere neue Fräsmaschine angeliefert und aufgestellt.

weiterlesen

Ansicht Roßenthalparkplatz

Spatenstich für neue NGB-Produktionsstätte in Selb

NETZSCH-Gerätebau ist auf Innovations- und Expansionskurs und baut seinen Sitz am Standort Selb weiter aus. Ab Frühjahr 2017 wird hier ein verbesserter, effizienter Workflow mit kurzen Wegen die Produktion von Geräten zur Thermischen Analyse unterstützen.

weiterlesen

img_20161004_072623_resized_20161004_072805199

Unser erster Monat bei Netzsch

Nachdem die letzten Schulferien zu Ende waren, mussten wir wieder früh raus und ab jetzt in die Arbeit gehen.

weiterlesen

dscn0987

Besichtigung der Rehau AG

Gleich vier Tage nach Ausbildungsbeginn der neuen Azubis führten wir wieder unseren jährlichen Ausflug durch. Diesmal ging es zur Rehau AG.

weiterlesen

Willkommen bei NETZSCH

Wir begrüßen unsere neuen Auszubildenden in Selb. In Deutschland hat die NETZSCH-Gruppe nun aktuell 94 Auszubildende. Damit setzt NETZSCH weiterhin auf eigenen Nachwuchs.

Wir wünschen ihnen viel Spaß und Freude in den breit gefächerten Berufsbildern und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

weiterlesen

Seite 1 von 2