Kategorie: Warum zu NETZSCH?

azubi-2018-02194

Willkommen

Auch dieses Jahr durften wir wieder fünf neue Azubis bei NETZSCH begrüßen.

weiterlesen

Den richtigen Ausbildungsplatz finden

Bald ist die Schule zu Ende?

Informationen rund um die Ausbildungsplatzsuche gibt es in der Broschüre „Ausbildung konkret“ der IHK. Mit vielen Tipps rund um Bewerbung und Vorstellungsgespräch. Die Broschüre kann unter folgendem Link aufgerufen werden https://www.total-lokal.de/publikationen/ausbildung-konkret-der-richtige-weg-in-den-beruf-2018-2019-auflage-26-.html

Noch unentschlossen?

Dann gern für ein Schnupperpraktikum in unserer Lehrwerkstatt bewerben. Das Bewerbungsformular gibt es hier https://dcyd0ggl1hia3.cloudfront.net/fileadmin/www.netzsch.com/Career/Ausbildung/Praktikumsbewerbung.pdf?1528264606

 

 

dscn0987

Besichtigung der Rehau AG

Gleich vier Tage nach Ausbildungsbeginn der neuen Azubis führten wir wieder unseren jährlichen Ausflug durch. Diesmal ging es zur Rehau AG.

weiterlesen

Meine Ausbildung bei NETZSCH

Ein paar Monate sind verstrichen und nun geht es ans Eingemachte…

weiterlesen

Bewerbungstipps

So langsam geht es auf die Bewerbungszeit zu.

Ihr habt euch schon immer gefragt, wie man sich richtig bewirbt? Oder wie man sich bei einem Bewerbungsgespräch kleidet?

weiterlesen

azubisneu

Wir Begrüßen unsere neuen Azubis

Der NETZSCH Gerätebau begrüßt seine neuen Azubis.

Wir begrüßen unsere neue/en …

weiterlesen

Focus Spezial - die besten Arbeitgeber

NETZSCH-Bester Arbeitgeber Bayerns

Die NETZSCH-Gruppe gehört zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Im Branchenvergleich für den Maschinen- und Anlagenbau erreichte das Unternehmen deutschlandweit Platz zehn. In Bayern liegt NETZSCH auf Platz eins.

weiterlesen

Leistungen für Auszubildende / duale Studenten

Ausbildungsvergütung (Stand 2014):*

Die Ausbildungsvergütung wird zurzeit in Anlehnung an den Tarifvertrag der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie gezahlt.

Vertragliche Leistungen / Regelungen:*

In den meisten NETZSCH-Firmen gilt eine Wochenarbeitszeit von 35 Stunden (Gleitzeit). Außerdem stehen einem 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr zur Verfügung.

weiterlesen

Ausbildung oder Studium? Warum nicht beides?

Auch wenn es sich zunächst nach viel Arbeit und wenig Freizeit anhört, so bringt ein Verbundstudium doch viele Vorteile mit sich.

weiterlesen