Abschlussprüfung

Meachaniker Ausbildung bei NETZSCH

joshua_ott   Bei den Mechanikern  wurde einem nach der mechanischen Grundausbildung beigebracht, wie man zum Beispiel: bohrt, senkt, Gewinde schneidet, entgratet, glasperlenstrahlt, usw. Wenn man das gut beherrscht, werden einem mit Unterstützung eines Ausbilders und eines Facharbeiters das Drehen und das Fräsen an den dafür vorgesehenen Maschinen gelernt. Auch hier hat man zu Beginn verschiedenste Übungsstücke gefertigt. Danach wurden mehrere Werkstücke hergestellt, die man anschließend zu einem Teil zusammenfügen konnte. Bei Bedarf wurde man auch in der Produktion eingesetzt.Weiterlesen »Meachaniker Ausbildung bei NETZSCH

Elektroniker Ausbildung bei NETZSCH

Yannick_degenkolb   Nach der mechanischen Grundausbildung konnten es die Elektroniker kaum erwarten mit ihrer eigentlichen elektronischen Ausbildung starten zu können. Bei vielen Übungen erlernte man den Umgang mit Lötkolben, das Abisolieren und Abmanteln der Leitungen und das Binden eines Kabelbaums. Außerdem lernte man, wie das Programmieren einer Micro-Controller Platine funktioniert. Zudem gibt es immer wieder spannende Projekte die man entweder alleine oder in der Gruppe mit anderen Azubis verwirklichen kann.Weiterlesen »Elektroniker Ausbildung bei NETZSCH