Unser Faltbarer Holzkohle Grill

Zu Beginn haben wir uns mit den Zeichnungen vertraut gemacht und haben anschließend die Arbeiten untereinander aufgeteilt. Zunächst Schlugen wir die benötigen Stahlbleche an der Schlagschere ab. Die Nächsten Arbeitsschritte waren das Anzeichnen und Anreißen der angegebenen Maße. Nun konnten wir mit dem Bohren, Abkanten und dem zuschneiden mit der Blechschere beginnen. Als wir alle Teile angefertigt haben, überarbeiteten und verbesserten wir die Zeichnung für den Grillrost. Diesen Fertigten wir Anschließend an und Bauten den Faltbaren Grill Erfolgreich zusammen.

Begeistert entworfen wir einen Anzündkamin für die Holzkohle des Grills. Nach Beschaffung der Materialien frästen wir die benötigten Luftschlitze in das Stahlblech und walzten es anschließend auf der Rundbiegemaschine zu einem Rohr. Mit dem Griff und dem Hitzeschutzblech konnten wir die arbeiten für den Grill beenden und somit war alles bereit für die Einweihung.

Schreibe einen Kommentar!